Montag, September 24, 2012

Bridge...

ist etwas mit dem ich so gar nichts anfangen kann....
Mein Mann spielt Bridge in einem Verein und wohl auch recht gut. Was ich aber inzwischen weiß ist, dass es nicht nur von alten Damen in einer plauschigen Runde mit einem Gläschen Sherry gespielt wird ^^.

Die Karte, die ich Dir heute zeigen möchte, hat mir sehr viel Kopfzerbrechen bereitet und viel Mühe. Ich glaube, es ist wohl immer schwer, wenn man mit dem Thema nicht so recht etwas anfangen kann, eine Karte zu basteln. Mein Mann brauchte eine Karte für eine etwas ältere Brigdepartnerin (Achtung Klischee ^^). "Och mach doch sowas wie .. Nie so ein Blatt .. und dafür nimmst du ein paar schlechte Karten und dann ... ein ganz tolles Blatt als  - Sowas wünsche ich dir  ...", so seine Worte .....

AARRGGS... nicht nur, dass ich keine Hauch habe was nun ein "Gutes Blatt" ist und noch viel weniger was ein "Schlechtes" ist.... wie bitte setzt man denn so was um ? 3 Tage Nachdenken ... Karten suchen (die mussten ja auch passen..) Karten gefunden (52 er Blatt gedruckt und alle einzeln zurechtgeschnippelt und Ecken abgerundet - ich hab einen Knall...!) Die Dinger sind ca. 2 cm hoch .... Muss ich mehr sagen ?

Und NUN ????

Erst mal die Einzelkarten zusammengeklebt (Was denn nun "gut" und "schlecht" ist hatte mein Mann mir inzwischen verraten....Also einen Satz "Gut" und einen "Schlecht" zusammengeschraubt....
Gefummelt ... hingelegt .... plaziert .. alles wieder weg ... nochmal .......Ziehkarte zurechtgeschnitten mich drei mal verduddelt (!!!!) .... da war ich dann fast soweit und hätte den Kram in die Ecke gefeuert ..... OMMMMM... nochmal .....

Herausgekommen ist also diese Karte:


"Schweissabwisch" ...... ich hoffe, sie gefällt Dir ... ich bin zumindest zufrieden :-)
Männe hat gesagt... "Toll" ... und das soll für´s Erste reichen. Die Beschenkte war total begeistert. Damit hatte ich nun gar nicht gerechnet, dass sie mich direkt an ihrem Geburtstag anruft und sie so herzlich bedankt. Was habe ich mich über diese Freude gefreut. Das war wirklich toll :-)

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich; Danke für´s Schauen
Liebe Grüße
Conny

Kommentare:

  1. S u p e r - liebe Conny, so was nenne ich individuell!

    Liebe Grüße von der Bridgeunerfahrenen Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Lässig! Die hast du wirklich toll gewerkelt!
    Manchmal lohnt sich die Mühe besonders. Der Anruf hat dich sicher gefreut und für den Ärger ein wenig entschädigt!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conny,
    man, was hast du Dir da für eine Sch...-Arbeit gemacht ( ausgeschrieben: Schweisstreibende), ein Schelm, wer Böses denkt.
    Ich kenne zwar nur Rommée, aber dabei könnte man das Blatt sofort auslegen, beim Kegeln würde man sagen: Alle Neune.
    Nee, Spaß beiseite: was für eine Wahnsinnsarbeit hast Du da gemacht, die Karte ist wunderschön, ideenreich- und dann kommt dabei nur ein "TOLL" heraus? Männer!!!
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch mal eine super Umsetzung, tolle Idee!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Conny,
    über Tascha habe ich zu dir gefunden.
    Ich bin so was von begeistert von deiner Karte. Ich hab zwar überhaupt keine Ahnung von Bridge. Aber deine Mühe und das Kopfzerbechen hat sich ja wohl voll gelohnt. Und dann noch der Anruf der Beschenkten. Das ist ja dann wohl ein super Dank.
    LG heike

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)