Sonntag, März 10, 2013

DAS glaube ich doch jetzt nicht ....

ein Blick aus dem Fenster unseres Arbeitszimmers vor ein paar Minuten ....



Unglaublich .....!!!
Mal ganz ehrlich, so langsam habe ich von Schnee und Kälte wirklich die Nase voll. Ich musste gestern schon, weil es in Strömen gegossen hat, mit der Bahn fahren... Auf dem Rückweg dann, Eiseskälte und Schneeregen. Und warum ich Straßenbahn fahren so hasse? Ich stand geschlagene 15 Minuten und habe ich die Bahn gewartet, weil ich die frühere verpasst habe. Großstadt Bremen ... grumpf ..... und dann ist diese Bahn auch noch proppevoll. (Kein Wunder, denn alle wollen Bahn fahren und die freundlichen Verkehrsbetriebe haben es nicht entdeckt, dass es sich schon lohnen würde auch Samstags mal die Straßenbahnen ein wenig öfters fahren zu lassen. Ihr wisst weil Großstadt und so .....<hüstel>. Bremen hat selbst schuld, wenn es nicht auf der Wetterkarte auftaucht... Wie ich jetzt darauf komme?
Ganz leicht erklärt... als ich in Tübingen (Baden Württemberg nahe Stuttgart) studiert habe, meinte mal ein schwäbischer Landmann zu mir: "Och Bremen ist doch eine Kleinstadt, es ist ja nicht mal auf der Wetterkarte".... Ok und es ist Südschweden und so nahe an der Nordsee, dass wenn wir die Terassentüren öffnen, das Wasser reinläuft.....

Ich darf heute schon wieder eine neue Verfolgerin begrüßen. OH wie ich mich freue!!!
Herzlich willkommen  Yvonne. Ich freu mich, dass Du meinen Blog gefunden hast :-) 
Ich winke noch schnell in die Runde und wünsche Euch - trotz schon wieder Schnee - einen schönen Sonntag. Ich werde nachher zu einem Osterbasar gehen und mal schauen. Im vergangenen Jahr hat es mich dort sehr gegruselt... mal schauen, ob es diesmal auch etwas Schickes zu gucken gibt .-)
Liebe Grüße
Conny  

Kommentare:

  1. Liebe Conny,

    upps, das war mir noch gar nicht aufgefallen... wieder jemand von Bremer :-), bei der ich Leserin bin.
    Ich hab da doch einen faible hin.
    Guck mal hier...http://bastelkati.blogspot.de/2013/02/packchen-uber-packchen.html da habe ich mal ein paar Andeutungen gemacht.

    Ich wünsche Dir und allen anderen Bremern, dass der Winter wieder ganz schnell abhaut.
    --- Zum Trost: vor zwei Jahren haben wir an Ostern in der Brake im Blockland gebadet--- es besteht noch Hoffnung.

    Liebe und schneefreie Grüße schickt Dir Kati

    p.s. Du kennst die Schwäbische Geographie? Ab Frankfurt fängt Norddeutschland an, und ab Köln geht man nur noch mit Gummistiefel raus, falls die Flut kommt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ohh du arme! Ich fühle mit dir!
    Ich kanns auch nimmer sehen, diese Wintermatschgrau!
    Einen baldingen Frühlingseinbruch wünscht dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hi Conny,

    was hab ich beim letzten Kommentar gesagt ;)) Bei uns sieht es genauso aus.Langsam ist es aber genug, ich WILL Sonne haben.
    LG ins verschneite Bremen
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conny,

    Wie war der Osterbasar ?....da saß doch bestimmt ein Schneehasel :-)
    bei uns hat heut morgen die Sonne gescheint, aber dann zog es sich zu und alles grau in grau .........

    Ich wünsche Dir einen Tag voll Sonne
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm... der Osterbasar ... naja ... ein paar nette Stände waren da, die hauptsächlich Stoff-und Folzsachen verkauft haben ... Kartenstände nur mit 3D Technik (total überladen und absolut nicht mein Fall... uuuhh) ansonsten war es ein toller Nachmittag (was aber nicht an den Ständen und dem Basar lag, sondern an meinen beiden Mädels :-))
      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)