Samstag, Januar 24, 2015

Nr. 10 Frühling schon im Januar ?

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob ihr das kennt ... ich habe das ab und an mal, dass ich mir ganz spontan Blumen kaufe... gut, zugegeben, das kommt nicht so oft vor, weil ich meistens nicht recht weiß, wo ich sie hinstellen soll, ohne dass sie umgestoßen werden oder sonst irgendwie im Weg stehen ... und dennoch ... ich mache das ab und an mal ... so auch vor einigen Tagen... ich stand im Supermarkt und habe Tulpen gekauft ... Tulpen hmmm ... und dann auch noch in Lila- Tönen ... ICH ... OMG...
Aber erstens hatte ich da gerade Lust auf diese beiden Lilatöne und zweitens keine Ahnung was mich da geritten hat ...



Ich habe dann zuhause angekommen, den Strauß liebevoll arrangiert.. und schaut mal, was draus geworden ist .... es ist der Frühling eingezogen (gut in Lila aber immerhin ...^^).
Ich bin übrigens ein absoluter Fan von Schmetterlingen, wie die geneigte Leser- und Verfolgerin dieses Blogs einfach weiß.... und als ich diese Stanzform sah ... musste ich sie einfach haben.

Und was war ich am Amfang enttäuscht... sie ließ sich genauso schlecht wie mein Problembaum von Memorybox durchstanzen ... und das ging gar nicht ... und so machte ich mich auf die Suche nach Lösungen ... und ich habe sie gefunden: Man baut das Sandwich folgendermaßen auf: (ich hab das nur in der Big Shot getestet und das mit allem ... es geht !!!)

Platte 1
Papier
Backpapier 
Thinlit mit Schneidekante nach unten in Richtung Platte 1 und Papier)
Platte 2 (oben)

Durchnudeln ... und man hat zu aller Freude auch noch einen Schmetterling aus Backpapier ^^ .... Alle anderen Versuche Backpapier zusätzlich zu benutzen schlugen erbarmungslos fehl. Das Ausgestanzte lässt sich hier einfach so und wunderbar gestanzt aus der Form bringen. Dies funktioniert auch mit den absolut dünen Schriftzügen von Stampin´Up! (Expression Thinlits) und auch anderen dünnen Stanzformen von Memorybox ... (selbst mein Problem - Baum lässt sich wie eine wahre Wonne durchnudeln und aus der Form lösen).
Probiert es mal aus .. es klappt.
Die Farben die ich hier für die Schmetterlinge verwendet habe sind Flüsterweiß, Brombeermousse sowie Marinenblau und Himmelblau. 
Oh und ein Foto habe ich noch ... ein weitere kleiner Frühlingslichtblick natürlich mit Schmetterling:



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit ganz vielen kreativen Ideen .-)
Danke für´s Vorbeischauen :-)
Liebe Grüße
Conny

Kommentare:

  1. Hallo Conny,
    da ich Lilatöne sehr mag, finde ich den Strauß wunderschön. Ich kenne das, nach dem
    Winter kaufe ich spontan auch oft einen Bund Tulpen und hole den Frühling ins Haus:-).
    Das mit dem Backpapier werde ich auch mal testen, vielen Dank für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny!
    Eine tolle Deko hast Du da in den Frühling integriert.. ;)
    Mit der Stanze ist es aber auch immer unterschiedlich... Als ich heute den Falter stanzen wollte, fand ich meine über alles geliebte Metallplatte nicht und hab es ohne probiert - 2/3 mal hin und her - und es waren fast kein Unterschied zur Platte festzustellen!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)