Donnerstag, März 19, 2015

Ich bin zurück .... kaputt, leicht Fußlahm aber überfüllt mit Bildern

Hi zusammen,

mal schnell heute einen kleinen Bericht ....
Die Hinfahrt - komforttabel und alles klappte wie am Schnürchen ... etwas mit der Bahn ?? Ja, aber in einem schweizer Zug ... das lag eher daran ^^ .... (warum ich das jetzt sage ? ... Dazu komme ich noch ...)
Überfüllt mit Eindrücken und blankem Staunen ... was, wieviel und welche unglaubliche Vielfalt es alles gibt, lässt sich die Creativa wohl am umfassensten beschreiben von jemandem wie mir, der noch nie dort war...ich bin super beeindruckt, wirklich. Es war toll und ich werde ganz sicher im nächsten Jahr wieder hinfahren ...
Mein Fuß sieht das wohl anders .... eine blutige Blase hab ich mir gelaufen ... und ich hab eben beschlossen, diese Bilder nur in meinem Project Live zu packen .... gruselig wirklich :-)

Helga und Jenni habe ich besucht ... mit einem gemeinsamen Foto ^^
Nicht wundern, dads ich da ein wenig gequält schau ...aber ich bin etwas in die Hocke gegangen (ich wollte ja auf´s Bild passen ...^^... ich bin eigentlich doch so fast 10 cm größer :-))
Helga, Jenni .. ein wunderschöner Stand. Das habt ihr schön gemacht...:-)

Voll Voll oll ging´s weiter ... obwohl ich sagen musste, es war im Großen und Ganzen erträglich ... ich würde das wohl immer wieder am ersten Tag machen, denke ich...

Große Ausbeute hab ich mitgebracht schaut mal:






Uh ha ... ich bin die nächsten Wochen und Monate beschäftigt ^^ ... Nähen, stanzen, zuschneiden ...

Die Rückfahrt  und nun kommt das Dilemma ... die U-Bahn hatte aus welchem Grund auch immer Verspätung und zwar reichlich ...dies hatte zur Folge, dass wir mit letzter Kraft und in letzter Minuten nach Hetzjagd durch UBahntunnel und Bahnhof gerade noch so auf den letzten Pfiff in den Zug stürmten ... aaahhh ... geschafft.... wir haben ja reserviert.... ok ... hatten wir, das stimmt . aber die deutsche bahn ist ja schlau .... man setzt einen Ersatzzug ein ... und dort gelten natürlich keine Reservierungen dann mehr ... bis Minden im Gang ... na toll. Und dann endlich Sitzplätze gefunden ... Glückes Geschick .. Tirili .... PRIMA ... immer noch ein herzliches Danke an die beiden Sabines und den beherzten Einsatz bei der Suche im Zug... Da ist die Deutsche Bahn einfach nicht in der Lage einen vernünftigen Ersatz dann zu schaffen und alles so aufrecht zu erhalten. Das ist schade und ärgerlich, leider... aber, wir haben wohl einen kleinen finanziellen Ausgleich bekommen. Nun denn ...
Ich schone jetzt meinen Fuß und schaue mir weiter meine neuen Sachen an :-)
Liebe Grüße
Conny

Kommentare:

  1. Liebe Conny,

    was für eine Horrorvorstellung, nach der Creativa nur einen Stehplatz in der Bahn zu ergattern! Da nimmst du so eine lange Anreise in Kauf, und dann sowas!
    Schöne neue Dinge hast du gekauft, ich freue mich schon auf deine Werke damit, die du uns hoffentlich bald hier zeigen wirst ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja ... wir haben nur bis Münster im Gang gestanden ... dann haben wir ein bteil ergattern können und es wurde bequem und gemütlich bis Bremen :-)
      Ich bin auch seeehr gespannt was ich mit den ganzen Sachen alles anstellen kann ^^
      LG Conny

      Löschen
  2. Liebe Conny,
    ja, wir haben es mit gemeinsamen Einsatz noch geschafft, am besten war die Nummer, wo Sylvia und Du hinter dem bereits pfeiffenden Schaffner in den Zug gesprungen seid und ich euch in letzter Sekunde gesehen habe, so dass wir auch noch schnell hineinhüpfen konnten:-D. Konnte ja keiner ahnen, dass ihr die andere Treppe genommen hattet! Aber der Besuch auf der Creativa hat sich wirklich gelohnt! Es war doch ein schöner Tag!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ... oh ja ... das war eine wirkliche Aufregung... aber hat ja alles geklappt:-))
      LG Conny

      Löschen
  3. Hallo Conny,
    wenn du nächstes Jahr wieder zur Creativa möchtest – ich habe Kontakt zu einer Gruppe, die jedes Jahr mit einem gecharterten Bus für einen Tag von Bremen aus fährt. Und das für einen unschlagbaren Preis (diesmal waren es 29 € inklusive Eintritt pro Nase). Viel Freude mit deinen neuen Schätzen!
    Liebe Grüße in die Heimat (bin in Bremen Habenhausen aufgewachsen –und für den Geschmack von Babbeler gibt es wirklich keine Adjektive ;)),
    Maike

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)