Freitag, November 22, 2013

Freitags-Füller # 243

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Um sicherzugehen das alles genau so funktioniert wie ich mir das vorstelle, plane ich alles ganz genau und mit sehr viel Kulanzzeiten. Ich versuche immer alles so organisiert wie nur möglich zu halten ....

2.  Das Wichtigste steht meistens auf der Rückseite.

3.  Es ist nie zu spät Dinge zu ändern... darum fange ich auch bald damit an, mein Leben endlich wieder aufzuräumen und neu zu organisieren. So kann das alles nicht weitergehen....

4.  Steht die Weihnachtszeit vor der Tür ist der heutige der Mensch alles andere als ruhig, gelassen und entspannt... da wird gemotzt, da wird der andere nicht beachtet, da wird nur auf sich selbst geschaut .... WAS SOLL DENN DAS ?

5. Adventskalender mag ich sehr ... ich verschenke sie gern.... ich bekomme selbst nur nie einen, dabei liebe ich doch Überraschungen so sehr ...

6.  Ruhe, Gelassenheit und Frieden ist sind eine feine Sache.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen netten Tagesausklang nach einem hoffentlich schönen und entspannten freien Tag, morgen habe ich nichts geplant, da ich mal wieder den ganzen Nachmittag bis abends arbeiten darf und Sonntag möchte ich vielleicht meine neuen Sachen ausprobieren, auf die ich schon lange warte ... mal sehen, ob ich sie dann schon habe :-)



Hallo und guten Morgen :-)
 wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? .... Ja heute ist schon wieder Freitag... wie die Tage nur so dahin fliegen. Und damit zum Freitagsfüller. Auch hier wieder herzliche Grüße und vielen Dank an Barbara von Scrapimpulse


Man merkt es derzeit leider sehr, dass die Adventszeit naht... Viele Menschen sind schon wieder so im Stress und in Hektik, dass sie vermutlich gar nicht merken wie überlaunig sie des Öfteren sind. Da wird auf ein freundliches "Hallo" mal einfach nichts erwidert.... da wird geschimpft und gemotzt. Am schlimmsten ist aber, wenn Menschen mit ihrem Handy sprechen, statt an der Kasse die Dame oder den Herrn zu beachten, der versucht freundlich zu sein.... Auch ein Gespräch mit der Freundin oder dem Freund kann nicht so wichtig sein, dass man dieses unbedingt führen muss, wenn ein Mensch versucht, einen anderen freundlich zu bedienen und demjenigen etwas mitzuteilen. Das ist wirklich absolute Mißachtung. Ganz ehrlich ... wir sollten uns nicht über unfreundliches Personal beschweren, sondern alle mal darüber nachdenken, ob unser eigenes Verhalten oft dafür nicht den meisten Anlass gibt. Meine Hochachtung vor allen Damen und Herren im Einzelhandel ...
Stress und Hektik schaffen wir uns alle selbst ... und grade in der Vorweihnachtszeit ist dafür in den meisten Fällen gar kein Grund.
Das musste ich jetzt einfach mal loswerden ...

Ich habe gestern bei strahlendem Sonnenschein und Eiseskält ein Foto geschossen, dass ich Dir zum Wochenende noch schnell zeigen möchte.


Heute regnet es leider schon wieder und das gute Wetter ist vorbei ...aber davon lassen wir uns doch nicht die Laune verderben, oder ???
In diesem Sinne ... einen wunderschönen Freitag und ein noch besseres Wochenende, wünsche ich Dir.
Liebe Grüße
Conny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)