Samstag, April 25, 2015

Nr. 54 Frühlingsgrüße gemalt und geschmoddert^^

Hi und guten Morgen,

am vergangenen Wochenende hat sich unsere Bastelrunde mal wieder getroffen. Es macht immer viel Spaß zu sehen, was die anderen alle so machen und es ist definitiv ein Kreativitätsanschub. Da ich unsere Wohnung bereits ein wenig auf den Sommer vorgestimmt habe, dachte ich eigentlich, ich wollte ein paar Anhänger für Laternen etc. machen... dachte ich ^^....
Da hab ich ein paar Stempelsets ausprobieren dürfen und es ist alles andere als das entstanden..
Ein wenig geschmoddert, ein wenig gestempelt und viel gemalt ...
 Schaut mal:






Der Hintergrund ist mit einem Stempelblock und himmelblauer Farbe gemacht. Da Sabine an dem Wassertankpinsel noch ein wenig Calypso hatte, sieht man einen leichten Schleier in der Farbe auch im Hintergrund. Nicht beabsichtigt, aber passt doch ^^ ...Dann ist der Zweig aus dem Osterset gestempelt mit Mementotinte. Da das derzeitige schwarz von Stampin´Up färbt und färbt und verwischt, benutze ich es so gut wie gar nicht. Das kleingedruckte auf der Auslaufliste und der Ausverkauf von Schwarz und Anthrazit lässt hoffen, dass mit dem neuen Katalog eine verbesserte Farbe jeweils herausgebracht wird, bei denen diese Probleme nicht mehr vorhanden sind.
Die Ränder der Blüten sind mit einem Wasertankpinsel und Calypso eingefärbt .... (das Papier ist normales flüsterweißes Papier und KEIN Aquarellpapier - das geht prima so!) Die Blätter und der Ast sind mit Farngrün und Savanne ebenfalls mit Stempelkissen und Wassertankpinsel bemalt.
Ach so ... klar ... da sind auch noch Spritzer goldener Tinte draufgeschnippt mit dem Pinsel - trocknen lassen ...(ging prima am sonnigen Fenster mitten in der prallen Frühlingssonne)... Das war VOR dem Bemalen !!!
Zu Hause habe ich dann noch einen Schattenrand gesetzt mit dem ganz hellen Grauton der Mixmarker, die es ja leider nicht mehr gibt derzeit. 
Fertig ist eine ganz individuelles und absolut handfertigtes Einzelstück, das man nicht kaufen kann. Probiert es mal aus ... es ist ganz einfach :-)
Ich zeig Euch in den nächsten Tagen noch weitere Karte, die ähnlich entstanden sind.
Nach diesem laaaangen Posting sage ich erst mal :"Fröhliches und kreatives Wochenende wünsche ich Euch" und mache ich jetzt an die Steuererklärung .... aaaah. ich nutze die Ruhe des Wochenendes, denn mein Mann ist zum Bundesliga Bridgeturnier in Kassel. Kater und Frau allein zu Hause...^^
Liebe Grüße und danke für´s Schauen
Conny

Kommentare:

  1. Eine superschöne Karte ist Dir gelungen!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny,
    ich würde sagen Experiment super gelungen.
    Die Karte gefällt mir richtig gut, ein toller
    Quittenzweig ist daraus geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conny,
    die Karte ist so toll geworden! Ich hab ja die einzelnen Schritte
    mitbekommen, einfach klasse was Du da aus verschiedenen
    Techniken zauberst:-). Die Tinte für die Kleckse habe ich mir nun
    auch zugelegt, ich sage nur "Gerstäcker"!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Kärtchen, das Colorieren sollte wohl auch mal auf meine To-Do-Liste !

    Schön Grüße zum Sonntag, Conny

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)