Freitag, Oktober 09, 2015

Freitagsfüller # 341

 6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Das Zimmer, dass ich bald mit Bastelkram füllen kann, ist riesig ... und ich habe noch einen weiteren Raum, den ich benutzen kann ..... ist das cool ???

2.   Stempel, stanzen, Buchbinden ist nun mal meine Leidenschaft.

3.   Der Abschied von unserer jetzigen Wohnung wird durch die Tatsache, dass wir den kompletten Erlös in unser Haus dann stecken werden, sehr sehr stark gemildert durch die Vorfreude auf ein absolut tolles Zuhause. 

4.    Momentan machen wir nur auf die Schnelle die Dinge, die wir unbedingt benötigen, wie den kleinen Umbau im Dachgeschoss und das Einsetzen eines zusätzlichen Fensters. 

5.    Ich könnte mal wieder etwas mehr Zeit für ein paar größere Projekte wie ein Fotoalbum bzw. Project life gebrauchen. .

6.    Momentan schaue ich auf einen riesigen Baum vor meinem Küchenfenster.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine kleine Tour mit Freunden durch das Haus mit anschließendem Pizza essen bei uns , morgen habe ich  die Wandentfernung im Dachgeschoss geplant und Sonntag möchte ich mit den Mädels einen gemütlichen Nachmittag beim basteln und plaudern verbringen!


Freitagsfüller ... na klar von Barbara. Ganz lieben Dank für diese - mal wieder - großartigen Lücken im Text ^^. 

Moin Moin,
ja ist denn schon wieder Freitag? Kinder wie die Zeit rennt ...^^ Langsam ist es draußen auch verdammt herbstlich ,.. es regnet... aber solch unangenehmer ganz feiner Nieselregen, der Dir bis auf die Unterhose alles durchnässt wenn du nicht aufpasst. Also DAS mag ich nicht so sehr am Herbst, wenn ich ehrlich sein soll... aber wer A sagt muss auch B hinnehmen... oder wie ging dieser Spruch nochmal ?^^
Ich bin immer noch dabei viel zu erledigen. Natürlich besuche ich auch fast täglich meine Mutter, der es ganz ganz langsam auch psychisch wieder besser geht. Das war wohl ihr schlimmstes Problem - die angeschlagene Psyche. Schätzungsweise vom vielen selbst auferlegten Alleinsein. Sie hatte sich zuletzt im Haus von allem abgekehrt und nur noch sehr weniger Menschen an sich heran gelassen. Alle anderen wurden abgelehnt, nicht angerufen oder ähnliches. Aber das bekommt sie gerade in den Griff und sie ist recht zufrieden. Sie spielt im Seniorenheim recht viel, macht Gymnastik und rollert mit ihrem Rollator durchs Haus und in der näheren Umgebung herum ... sehr schön. 
Unsere beiden Kater haben ein seltsames Verhältnis zueinander entwickelt. Mal kommen sie sich näher, mal darf Mad Max (hey, der heißt wirklich so ^^) das Schlafzimmer nicht verlassen. Aber Prügeleien und Zoff gibt es nicht. Da wird mal kurz gefaucht und durch lautstarkes Schimpfen unseres Katers, der übrigens Spencer heisst, der Platz benannt, an dem der Hammer hängt ^^ So gibt es mal einträchtiges gemeinsames Futterfassen und mal eben nicht ... Wenn die beidem im Haus sind, gehen sie sich vermutlich aus dem Weg und jeder bewohnt eine Etage :-)
So genug geschwatzt ... für alle die, die sich an der letzten Sammelbestellung beteiligt haben, Stampin`Up arbeitet immer noch daran, den Lagerumzug komplett zu bewältigen, dh. es kommt leider immer noch zu Verzögerungen... aber Mädels, bald werden unsere Sachen auch verschickt sein, nicht ungeduldig werden :-)
Liebe Grüße und danke für´s Vorbeischauen
Conny







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)