Samstag, Januar 09, 2016

Nr. 4 Notizbuchlein mit geräumigem Zettelfach

Hi,

kennst Du das auch? Überall liegen Zettel, Bons Coupons oder was auch immer rum...? Ich bin noch nicht ganz so auf dem Trip alles im Handy abzuspeichern. Daas mache ich nur dann, wenn ich unterwegs bin und keine Zettel oder Stift dabei habe. In meinem Notizbuch im Handy befinden sicher derzeit alle möglichen Bemaßungen, weil ich kurz mal messe und dann den nächsten Baumarkt bevölkere. Als Frau ist Baumarkt einfach nur toll^^ Da halten wir es wie in der Feuerzangenbowle und stellen an der Tür um auf " Dann stellen wir uns mal janz dumm..." Köstlich :-)

Aber ich schweife ab (wobei ich zu diesem Thema wirklich eine Doktorarbeit schreiben könnte^^)

Zurück zu meinen Zetteln. Ja, ich stehe auf Zettel ... ich kann mir im Normal zwar alles auch (noch) so merken, aber ich schreibe und plane auf Zetteln. Was zum beschriebenen Chaos führt und da ich Chaos hasse, habe ich ein Mäppchen gebastelt:


Mit Buchschrauben kann man immer wieder Zettel nachladen. Ich finde das sehr praktisch. Auch wenn die Schrauben ein wenig auf der Front stören ... hmmm...


Vorne drauf fehlt noch ein wenig Deko.... Hast Du eine Idee ?

Und im Nachhinein btrachtet, hätte ich eine Verschlußlasche einbauen sollen ... ich glaube, ich mach noch eins demnächst :-)
So heute ist Großkampftag ...streichen und ein paar Bahnen Tapeten ausbessern... ok ok .. ich geb ja zu, die Reihenfolge ist willkürlich es muss anders herum sein :-)
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit hoffentlich ganz vielen kreativen Ideen
Liebe Grüße
Conny

Kommentare:

  1. Ich weiß genau, was Du meinst (sowohl beim Baumarkt, als auch bei den Zetteln). Super Idee, der wiederbefüllbare Block und uberhaupt, die ganze Mappe.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny

    Baumärkte sind wirklich toll, nur manchmal stellen sich die Verkäufer noch dümmer... aber Frau bekommt immer was sie will, oder...

    Eine Klappe ist wirklich praktisch (mit Verschluss!), mache ich immer. Wenn du die Mappe auch für unterwegs brauchst, würde ich auf Aussendeko verzichten, einfach Lieblingspapiere verwenden. Kleiner Tipp, wenn dich die Schrauben vorne stören, wechsle die Mappen mit den Notizblättern, dann hast du die Schrauben auf der Rückseite und da die meisten Rechtshänder sind, ist links einschieben und rechts schreiben handlicher. Ein Stiftehalter in der Mitte finde ich noch praktisch, den Schreiber sind irgendwie nie da wo man sie braucht...

    Ein tolles Projekt hast du da gewerkelt...
    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Manuela,
      sehr gute Idee ... manchmal kommt man nicht auf das Einfachste, oder? Und Stiftehalter ... grandiose Idee. Ich denke, ich werde heute Abend mal ein wenig Graupappe beziehen ^^
      LG und vielen Dank für die Tipps und Anregungen :-)
      Conny

      Löschen
  3. Wunderschöne Mappe ...
    schließe mich auch Manuelas Vorschlag an ... einfach vertauschen.
    S.U.P.E.R. !!!
    LG und ein schönes Wochenende,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die Mappe auch supertoll! Und das stimmt, wenn du die Seiten vertauscht, dann ist sie perfekt.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)