Samstag, November 26, 2016

Nr. 132 Frieden

Hallo und guten Morgen,

ich bekomme zur Zeit nicht wirklich etwas hin, dass mir gefällt. Ich probiere hier und da und denke ... "alles Mist". Etwas halbwegs ... aber auch wirklich nur halbwegs Brauchbares ist die Karte, die ich Euch heute zeigen möchte: (und dies eher der Aussage wegen)


Schaue ich mir die Nachrichten an, werde ich immer ein wenig traurig, wenn ich Aleppo in Syrien und andere Kriegsgebiete sehen muss. So langsam wäre ein wenig Frieden auf Erden sehr schön. Die Goldsprenkel sind ein wenig verwischt, aber ich denke, es macht nichts, denn Krieg und Verwüstung ist auch nicht sauber und so habe ich den Hintergrund gelassen wie er ist und nicht noch einmal neu gemacht, wie ich es anfänglich wollte.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, kuschelt Euch ein mit einem Tee und einer Decke :-)
Liebe Grüße und danke für Euren Besuch
Conny

1 Kommentar:

  1. Liebe Conny!

    Sei nicht immer so kritisch mit dir selbst. Die Karte ist doch schön. Na gut, die Sprenkel sind ein ganz klein wenig verwischt, aber das ist nicht so schlimm, dass man den Hintergrund neu machen müsste.

    Die Flügelstanze ist von Alexandra Renke, richtig? Sooo schön. ....

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)