Freitag, Januar 12, 2018

Freitagsfüller #436



1. Eigentlich habe ich  ja geplant weiter abzunehmen... es kam einiges dazwischen und ich muss unbedingt neu starten. 
2.  Ich trage seit vielen Jahren schon ein Lederarmband an meiner rechten Hand. Das ist bereits das zweite gute Stück und ich befürchte, ich muss mal wieder ein neues kaufen. 
3.  Spät am Abend schlafe ich oft auf dem Sofa einfach ein.
4.  2018 wird hoffentlich ein besseres Jahr ... ich hoffe ich kann in diesem Jahr ein wenig entspannter die Sachen angehen und sehen was passiert.
5.  Das Jahr 2017 war gefüllt mit vielen für mich unguten Momenten. Unruhe, Unzufriedenheit und wenig entspannte Momente und zudem sehr viele depressive und sehr nachdenkliche Stimmungen gaben sich im vergangenen Jahr die Klinke in die Hand. 
6.  Du weißt, dass du alt bist, wenn Dir das Treppensteigen immer schwerer fällt und Du Dir alles aufschreiben musst^^
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend auf dem Sofa, morgen habe ich geplant, endlich die Rauchmelder hier im Haus anzubringen, die schon seit vielen Monaten eingepackt rumliegen und Sonntag möchte ich meine vielen neuen Sachen ausprobieren und die Regale unten zu füllen und einen Haufen Geburtstagskarten zu machen für die netten Menschen, die jetzt alle Geburtstag haben!

Hallo und guten Morgen,
Freitag = Freitagsfüller von Barbara, Wie immer wieder mal sehr gelungene Lücken im Text, ganz lieben Dank.
Tja was soll ich sagen .... das Wetter ist miserabel, ich friere und bin froh drinnen sein zu dürfen. Brrr .... Anfang der Woche noch so kalt, dass ich mich innerlich geweigert habe, mich auf´s Rad zu setzen, um in die Innenstadt zu radeln. Mittwoch dann gleich mal warm und dafür Nieselregen... UUUHhh ... eine echte Verbesserung (Ironie aus ...) Aber .... ich bin tapfer geradelt, habe Veganes Leder gekauft und Stoff .... und natürlich auch alles gleich verarbeitet. Meine Filofax - Hülle ist fertig und mein Schal den ich zum schottischen Dinner tragen will, ebenfalls. 
Ich mag meine Stadt allerdings auch im Regen .... und mache noch immer Touristenfotos^^

Dies sind die sog. "Schweine"  in der Sögestraße (eine der Einkaufsstraßen mitten in der Innenstadt in Bremen) Im Mittelalter befanden sich hier offenbar viele Schweineställe, die der Straße ihren Namen gab ... SÖGE = Schweine. Natürlich sind diese bronzenen Figuren eine der Haupttouristen -Attraktionen, die wohl jeder Touri in Bremen sich anschaut ^^ 
Ich wünsche Euch einen schönen gemütlichen Tag ... morgen gibt es wieder etwas Kreatives zu sehen.
Liebe Grüße
Conny

1 Kommentar:

  1. Das Foto ist toll. Ja, das ist eine richtige Sauerei mitten auf der Straße *lach*
    Ich finde es gut, wenn man seine Stadt/seinen Ort liebt und sich dort wohl fühlt. So sollte es ja auch sein.
    Dir ein entspanntes Wochenende,
    liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich über Feedback immer sehr :-)